Berufsbezeichnung: Heilpraktiker

Telefon: +49 (0)241 99 79 200   |   Mobil: +49 (0)151 703 166 18
Berufsbezeichnung: Heilpraktiker

Patrick Schnabel - Praxis für Osteopathie

Mobile Tierosteopathie rund um Leverkusen und Aachen

osteopathie schnabel osteopathie tiere 1024x683 - Osteopathie für Tiere
Streicheleinheiten für Ihr Tier

Osteopathie für Ihr Tier

Die Osteopathie kommt in der Tiermedizin u.a. bei Pferden und Hunden zur Anwendung. Häufig erkennt man Probleme bei Tieren wenn Sie lahm oder steif gehen. Mit der Osteopathie können wir klären ob eine Behandlung angezeigt ist. Zeigt das Tier Veränderungen an Gelenken oder Bewegungsveränderungen, kurz:
 
Läuft es nicht mehr rund? Dann ist die Osteopathie auch eine Möglichkeit, die eingesetzt werden kann.  Die Arbeit in der Tierosteopathie ist vergleichbar mit der eines Feinmechanikers. 

Mit Fingerspitzengefühl nähern wir uns ihrem Freund. 
osteopathie schnabel tierosteopathie 1024x683 - Osteopathie für Tiere
osteopathie schnabel tierosteopathie hunde 1024x683 - Osteopathie für Tiere
Osteopathie für Ihren Vierbeiner

Tier-Osteopathie Anwendungsgebiete

Die Osteopathie wird bei Tieren u.a. bei Pferden und Hunden angewandt.

Pferde leiden oftmals an ähnlichen Problemen wie wir Menschen. In der Tierosteopathie erkundigen wir uns mit Ihnen über die Lebensumstände des Tieres, nach dem Alter, der Rasse und der Vorgeschichte.

In der Regel werden dabei auch der Sattel oder die Trense des Pferdes beurteilt. Wir beurteilen das Pferd in der Bewegung – zum Teil an der Longe, Geführt oder unter dem Reiter. Hierbei betasten wir den Muskelapparat und Testen alle Gelenke auf ihre Beweglichkeit. Um Unterschiede erkennen zu können, vergleichen wir beide Seiten des Tieres genau.

In der Tierosteopathie werden u.a. Knochen und Muskeln des Tieres untersucht und behandelt. Dadurch wird versucht den Selbstregulierungsmechanismus zu beeinflussen.

Beim Hund läuft die osteopathische Untersuchung ähnlich ab – auch hier stellen wir viele Fragen zu den Lebensumständen des Hundes. Wir betrachten den Hund in seiner Bewegung und tasten seinen Körper ab. Wenn eine osteopathische Behandlung angezeigt ist, können wir Ihren Vierbeiner mit geschulten Fingern behandeln.

Osteopathie für Pferde und Hunde

Wann wird Osteopathie bei Tieren angewendet?

Einige Symptome, bei denen eine osteopathische Behandlung sinnvoll sein kann, sind:
  • Veränderung im Gangbild
  • Veränderungen der Bewegungsabläufe bei Lagewechsel
  • Taktveränderungen in der Bewegung
  • Unrunde Bewegungsabläufe
  • Kommunikationsschwierigkeiten zwischen Reiter und Pferd
  • auffällige Verhaltensänderungen
  • Akute und chronische Verletzungen
Risiken und Komplikationen

Welche Risiken birgt die Osteopathie bei Tieren?

Die Osteopathie beim Tier ist generell eine risikoarme Behandlung. Der Grundgedanke der Osteopathie ist das Verständnis des Körpers als Ganzes. Die Therapie in der Osteopathie erfolgt mit den Händen und wird mit sanften Griffen untersucht und behandelt. Viel mehr entscheidend ist die differentialdiagnostische Beurteilung um ihrem Tier keiner unnötigen Gefahr auszusetzen.

osteopathie schnabel pferd osteopathie 1024x683 - Osteopathie für Tiere
osteopathie schnabel tierosteopathie pferde 1024x683 - Osteopathie für Tiere
osteopathie schnabel tierosteopathie vierbeiner 1024x683 - Osteopathie für Tiere
Damit Sie Bescheid wissen!

Rechtliche Informationen

Osteopathie wird in Deutschland zur Heilkunde gerechnet und darf somit nur von Ärzten und Heilpraktikern angewendet werden.  Die damit verbundene amtsärtztliche Überprüfung zum Heilpraktiker wurde von mir am Gesundheitsamt Salzgitter erfolgreich absolviert. Mit meiner langjährigen Erfahrung in der Osteopathie begleite ich Sie gerne in allen Lebenslagen.

Patrick Schnabel - Praxis für Osteopathie
Mitgliedschaften
Menü schließen